Das große Ayur-Yoga-Praxisbuch

Remo Rittiner

Die Ethno Health-Apotheke

Ingfried Hobert

„Heilmethode NMT™ Nadi Muskeltherapie“

Remo Rittiner

„Yogatherapie und ganzheitliche Medizin“

Remo Rittiner / Dr. med. Ingfried Hobert

„Das große Yoga-Therapiebuch“

Remo Rittiner

„Vertraue dem Meister in Dir“

Remo Rittiner

DVD „Heilquelle Yoga“

Remo Rittiner

DVD „Yoga für Rücken und Hüfte“

Remo Rittiner / Mag. Eva Hager-Forstenlechner

DVD „Yoga für Nacken und Schultern“

Remo Rittiner / Mag. Eva Hager-Forstenlechner

DVD „Kraft und Beweglichkeit für Füße und Knie“

Remo Rittiner / Mag. Eva Hager-Forstenlechner

DVD „Yogatherapie und ganzheitliche Medizin bei Krebserkrankungen“

Remo Rittiner / Dr. med. Ingfried Hobert

CD „Prana-Meditation“

Remo Rittiner

CD „Metta-Meditation“

Remo Rittiner

CD „Yoga-Meditation“

Remo Rittiner

Meditationspraxis & Spirituelle Entwicklung: 2.9.2018 – 17.5.2020

Für alle Menschen die bereit sind, ihre spirituelle Entwicklung und die Meditationspraxis zu vertiefen und sich den wichtigsten Fragen des Lebens zu stellen und Antworten in sich selbst zu finden. Jede Woche wird ein zusätzlicher Experte als Gastreferent hinzugezogen, der drei volle Tage selbständig unterrichtet. Dadurch können sowohl Meditationspraxis als auch spirituelle Entwicklung mit LehrerInnen vertieft werden, die selbst langjährige praktische Erfahrung mitbringen. Das unterschiedliche Angebot ermöglicht es, vielfältige Techniken zu probieren, um die stimmigste Form der Meditation für sich selbst zu finden. Als zusätzliche Stütze für Achtsamkeit integrieren wir Körperübungen und Atemtechniken aus dem Yoga und anderen spirituellen Richtungen. Auch Schweigetage stehen auf dem Programm, damit wir noch tiefer in die Stille und das Gewahrsein eintauchen können. Selbstverständlich kommen auch philosophische und psychologische Bereiche sowie die Thematik der Transformation von Wissen und Weisheit nicht zu kurz.

Ausbildungsleitung

Remo Rittiner

ReferentInnen

Marie Mannschatz (Metta-Vipassana-Meditationslehrerin)
Richard Stiegler (Heilpraktiker und Meditationslehrer)
Florian Palzinsky (Yoga- und Meditationslehrer, buddhistischer Mönch)

Dauer

200 Kursstunden, 28 Tage verteilt auf 4 Intensivwochen jeweils von MO 07.30 – SO 13.00

Ort

Intensivwochen: Refugium „Aufatmen“*, A- 6105 Leutasch, Gasse 186a*

Kosten

Ausbildungsgebühr: EUR 2.400,-

*Kosten für Unterkunft und Verpflegung der 4 Intensivwochen ab EUR 1.800,- im Mehrbettzimmer (inkl. Frühstück, Mittagssuppe, Tee/Obst/Kekse unter Tags u. vegetarischem Abendessen). Zimmerreservierungen müssen von den AusbildungsteilnehmerInnen selbständig getätigt werden.

Anmeldung

Die Anmeldung erlangt ihre Gültigkeit mit Einsendung des vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Anmeldeformulars sowie der Einzahlung des Kursgeldes von EUR 2.400,-.

Ausbildungsveranstalter / Information

Remo Rittiner
T +41 (0)76 565 98 26
E info@ayuryoga.ch
Chlosstrasse 24, CH-8873 Amden

Programm / Inhalte

  • 1.Block / 2. – 9. September 2018: Identifikation und Reflektion
    Kleshas erkennen, Kapitel 2 aus Patanjali‘s Yoga-Sutren vertiefen, meditative Sitzhaltungen, Prana und Mantra-Rezitation, Einführung in Metta-Meditation, Gunas und Philosophie über Hindernisse und deren Auflösung, Einsicht-Dialoge, spirituelle Ernährung, Pranayama und Achtsamkeitsübungen, eigene Meditationspraxis klären.
  • 2. Block / 19. – 26. Mai 2019: Akzeptanz und Mitgefühl
    Achtgliedriger Yoga-Weg und Ethik, Kapitel 1 aus Patanjali‘s Yoga- Sutren, Praxis des inneren Erforschens, Differenzierung von Alltagsrealität, seelischer Realität und der absoluten Realität, Achtsamkeitsübungen, Vertiefung in die eigene Meditationspraxis, Einsicht und Austausch, Schattenthemen erkennen und Mitgefühl für sich und andere vertiefen.
  • 3. Block / 22. – 29. September 2019: Stille und Herzmeditation
    Kapitel 3 aus Patanjali’s Yoga-Sutren, Bhavana-Meditationen für die Alltagsintegration, tiefe Pranayama-Übungen zur Hinführung in die Stille, Prana-Meditation für die Stille, Metta-Meditationsvertiefung, im Schweigen Mudita / Mitfreude üben, Freude frei von Konzepten,
    tiefe Entspannung in den gegenwärtigen Moment, Staunen und sich Erfreuen, als wäre es das erste Mal, Einsicht-Dialoge und Austausch.
  • 4. Block / 10. – 17. Mai 2020: Gelassenheit und Freiheit
    Kapitel 4 der Yogasutren von Patanjali, Bhavana-Meditationen zur Gelassenheit und Freiheit, Mantra- und Prana-Meditation, Schlüssel zur Meisterschaft im Leben, Einsicht-Dialoge und Austausch mit Schwerpunkt Freiheit, Hingabe in der Praxis, Bewusstseinszustände, Purushartas, Selbsterforschung: Was ist mein Dharma? + Wer bin ich? Übungen für die Integration von Gelassenheit und Freiheit in den Alltag.

Mehr Informationen (PDF)

© , Ayur Yoga mit Remo Rittiner